IMPERIAL

V-WING STARFIGHTER

 


 

Vehicle Line Asst.: 87870
Artikelnummer: 93368
Verpackungsnummer: ohne

Exklusiver Artikel: Nein
Limitierung: Nein

 

UVP:

DEU = N/A EUR

USA = 21,99 USD

 

Erstveröffentlichung: 2009


INHALT

Verpackungsrückseite:

Nach dem Fall der Galaktischen Republik bilden umgebaute V-Wing Sternenjäger die erste Imperiale Staffel des neuen Galaktischen Imperiums.  

  • Alpha-3 Nimbus Klasse "V-Wing" Starfighter - Fahrzeug
  • Raketen (4x), abschießbar
  • Diorama Hintergrund
  • Anleitung

Features:

  • Der Droide ist nicht entnehmbar, kann aber den Kopf drehen
  • Die Cockpitkanzel kann geöffnet werden
  • Die Geschütze können die mitgelieferten Geschosse verschießen.
  • Die vordere Landekufe kann ein- und ausgeklappt werden.
  • Die Flügel können zusammengefaltet werden.  
  • Die Schilde neben dem Droiden sind beweglich. 

Genauere Details und Bilder zu den Features findet ihr am Ende der Bilder im Informationsteil.


BILDER

Bauphase

Europäische Verpackung


INFORMATIONEN

  • Der Artikel basiert auf dem Kinofilm Episode III - Revenge of the Sith.
  • Das Fahrzeug ist ein Repaint des 2008 erschienenen V-Wing Starfighter.
  • In dieser Farbgebung ist das Raumschiff bisher einmalig in dieser Serie erschienen.  
  • Mehr Informationen zum Raumschiff findet ihr bei unserem Partner Jedipedia.net.

FEATURES

Astromechdroide

 

Der Astromechdroide ist nur der "Dome" eines Droiden und auch kleiner als es in der 3 3/4 Line üblich ist. Allerdings kann man den Kopf drehen und man benötigt keinen weitere Figur, neben einem Piloten,  um das Raumschiff richtig zu bemannen.

Auf diesem Bild sieht man auch sehr gut die Imperialen Logos, die bereits auf dem Modell kleben.

Cockpit 

 

Das Cockpit ist natürlich zu öffnen um den nicht enthaltenen Piloten aufzunehmen. Wenn dieses geschlossen ist hält es auch bombenfest.

Flügel (Ein- und Ausklappen) 

 

Die Flügel des V-Wing können ein- und ausgeklappt werden. Zum einklappen muss man diese nur herunter bzw. hochdrücken. Um sie aufzuklappen drückt man auf den oberen Antrieb, dieser löst die Sperre und die Flügel schnellen auf. 

Vorsicht: Ihr braucht Platz dafür.....

Raketen 

 

Es sind vier Raketen als Geschosse enthalten, jeweils zwei pro Seite. Auf beiden Seiten befindet sich ein Knopf, wie links auf dem Bild zu sehen, der direkt beide Raketen auslöst.

Landekufe

 

Die Landekufe kann eingedrückt bzw. ausgezogen. Dies ist notwendig um das Raumschiff zu landen, da der hintere Teil des Schiffs auf den eingeklappten Flügeln steht.

 


Zurück zur >> THE CLONE WARS COLLECTION - SERIE 2 << oder >> HASBRO <<